AGB's

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB & Info

1. Geltungsbereich
Diese Geschäftsbedingungen der TIS Distribution Ltd. (nachfolgend „Verkäufer“), gelten für alle Verkäufe, Lieferungen und Leistungen des Verkäufers, die der Kunde beim Verkäufer über die Website www.equipment4dogs.com oder über sonstige Fernkommunikationsmittel gemäß § 312 b Abs. 2 BGB kauft. Von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden haben nur Gültigkeit, wenn der Verkäufer sie schriftlich bestätigt hat.

2. Vertragsschluss

2.1 Das Zustandekommen des Vertrags beim direkten Vertrieb läuft wie folgt vonstatten:
Wenn der Kunde eine Bestellung bei www.equipment4dogs.com oder über sonstige Fernkommunikationsmittel im Sinne des § 312 b Abs. 2 BGB aufgegeben hat, wird diesem unverzüglich eine E-Mail zugeschickt, die den Eingang seiner Bestellung bei dem Verkäufer bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt eine Annahme des Angebots des Kunden dar und soll den Kunden nur darüber informieren, dass seine Bestellung bei dem Verkäufer eingegangen ist.
3. Widerrufsbelehrung
3.1 Widerrufsrecht

     Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (TIS Distribution Ltd, 2358 University Avenue, San Diego, CA 92104, United States of America     E-Mail info@equipment4dogs.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.



4. Preise und Zahlungsbedingungen
4.1 Die im Bestellformular angegebenen Preise des Verkäufers sind als Endpreise zu verstehen, d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile außer die bei der Einfuhr ins Zielland anfallende Zölle oder sonstige Steuern. Zu den Preisbestandteilen gehören auch Verpackungs- und Versandkosten, deren genauer Betrag bei der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot gesondert ausgezeichnet ist. Unser Angebot richtet sich an Händler/Wiederverkäufer. Mit dem Akzeptieren dieser AGBs bestätigt der Käufer ein solcher zu sein.

4.2 Unsere Rechnungen sind je nach Vereinbarung per Vorauskasse,Rechnung oder per Kreditkarte (Visa, Mastercard) zahlbar, soweit nicht anders vereinbart.

4.3 Ist Vorauskasse vereinbart, ist die Zahlung innerhalb von 7 Tagen nach Zugang unserer Bestätigung des Bestellungseingangs zu leisten. Maßgeblich ist der Zeitpunkt des Geldeingangs bei uns. Bei späterer Zahlung wird der Kunde informiert, wenn seine Bestellung (z. B. wegen zwischenzeitlicher Preiserhöhungen) nicht mehr angenommen werden sollte.

5. Liefer- und Versandbedingungen sowie Gefahrübergang
5.1 Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege. Die Lieferung erfolgt EXW ("ab Werk")

5.2 Beim Erwerb mehrerer Artikel über unterschiedliche Angebotsplattformen kann aus abwicklungstechnischen Gründen keine Gesamtlieferung zum Zwecke der Versandkostenoptimierung erfolgen.

5.4 Grundsätzlich geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware am Geschäftssitz des Verkäufers an eine geeignete Transportperson/Logistiker über.
6. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware des Verkäufers bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers.
7. Mängelhaftung
Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Hiervon abweichend gilt:

7.1 Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche bei neuen Waren beträgt zwei Jahre ab Abliefe-rung der Ware, bei gebrauchten Waren ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Die vorstehenden Abweichungen von der gesetzli-chen Mängelhaftungsverjährungsfrist gelten nicht, wenn der Verkäufer wegen Vorsatz haftet.

7.2 Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Kunde dazu verpflichtet, die zuerst gelie-ferte Ware innerhalb von 30 Tagen an den Verkäufer auf dessen Kosten zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen. Liefert der Verkäufer zum Zwe-cke der Nacherfüllung eine mangelfreie Sache, so kann der Verkäufer vom Kunden eine Nutzungsentschädi-gung gem. § 346 Abs. 1 BGB geltend machen. Sonstige gesetzliche Ansprüche bleiben unberührt.

7.5 Die Abtretung der Mängelansprüche des Kunden ist ausgeschlossen.
8. Haftung
8.1 Der Verkäufer haftet aus jedem Rechtsgrund uneingeschränkt bei der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, bei Arglist und Garantieversprechen.

8.2 Der Käufer hat sicherzustellen das die Verwendung des/der Artikel/s am Verwendungsort erlaubt ist.

8.3 Im Übrigen haftet der Verkäufer gleich aus welchem Rechtsgrund wie folgt:

8.4 Sofern der Verkäufer fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht (sog. Kardinalpflicht) verletzt hat, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den vorhersehbaren, typischerweise entstehenden Durchschnittsschaden beschränkt.

8.5 Sofern der Verkäufer fahrlässig eine unwesentliche Vertragspflicht verletzt hat, ist die Ersatzpflicht auf den Auftragswert begrenzt.
9. Information zur Batterieverordnung
9.1 Als Händler sind wir im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder Akkus gemäß der Batteriever-ordnung verpflichtet, unsere Kunden wie folgt zu informieren:

9.2 Achten Sie bitte darauf, Ihre Altbatterien, wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben (eine Entsorgung im Haus-müll verstößt gegen die Batterieverordnung) -, an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort abzugeben. Die Abgabe ist kostenlos. Selbstverständlich können Sie Batterien, die Sie von uns erhalten ha-ben, nach Gebrauch unter der nachstehenden Adresse an uns unentgeltlich zurückgeben oder ausreichend frankiert per Post an uns zurücksenden:

TIS Distribution Ltd
2358 University Avenue
San Diego, CA 92104
United States of America